Schauspielschar

Um die Weihnachtsfeiern des Trommler- und Pfeifercorps 1931 Kinzweiler e.V. abwechslungsreicher zu gestalten, wurde auf Anregung einiger aktiver Mitglieder und des Vorstandes die Schauspielschar 1986 ins Leben gerufen.
Im Laufe der Jahre präsentierte die Schauspielschar Weihnachtsmärchen unterschiedlichen Charakters. Das Spektrum reichte von heiter bis tiefgründig, besinnlich und melancholisch.
Zunächst wurden die Rollen in den Märchen von Kindern aktiver und inaktiver Mitglieder besetzt.
Einige Jahre später wollten auch die Erwachsenen ihr künstlerisches Bühnentalent unter Beweis stellen. So wurden die Rollen von aktiven und inaktiven Mitgliedern besetzt.
       

Schon bei den Proben hatten die Darsteller trotz harter Arbeit ihren Spaß.
Die echte Belohnung für ihren Einsatz erhalten die Akteure jedoch von den vielen kleinen und großen Zuschauern bei den Aufführungen.
Ein untrügliches Zeichen für beeindruckende und glanzvolle Leistungen sind immer die leuchtenden Kinderaugen, die mit Spannung die Spielszenen der Märchen verfolgen.
Aber auch die erwachsenen Gäste zollten viel Lob und Anerkennung, ebenso wie die Presse, die stets positiv über die schauspielerischen Leistungen der Laiendarstelle berichteten.
Die passenden Kostüme für die Darsteller wurden stets in Eigenregie ausgesucht und entworfen. Viele Helfer aus den Reihen des Vereins fertigten Kostüme und Bühnenbilder.
Eine gute Zusammenarbeit verbindet die Schauspielschar mit der Bläsergruppe Kinzweiler. Diese umrahmt nach vorheriger Absprache mit geeigneten Liedern die Aufführungen.